What happened to all my dreams ?!
 



What happened to all my dreams ?!
  Startseite
  Archiv
  About
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/lady.delicious

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Irre Lebensgefühle

Hey Ihr Honey-Bunnies!
das Leben ist schon ein verrücktes Ding.Und ganz und gar nicht einfach.Aber dafür wird's nie langweilig...außer heute abend vielleicht.Wenn normale Jugendliche den freitag abend ausgelassen feiern,sitzt eure lady.d zu Hause,fummelt mit dem neu geladenen photoshop herum und philosophiert mit sich selbst über den sinn des Lebens.Egal,sowas muss doch auch mal sein...besonders nach dieser stressigen Woche,die ich mal wieder hinter mir hab.3 Tage ohne anständigen Schlaf waren nicht schön...der 4te Tag endete dann nach der ersten Schulstunde zu hause im Bett.Tja,heute wieder fit & ganz gut gelaunt ging's in die Schule...die "fitness" ist zum glück noch nicht ganz weg,aber die gute Laune dafür ein bisschen.Bin halt einfach deprimiert...Was soll ich denn auch davon halten,dass viele meiner (nicht mehr so richtigen) freunde auf die party einer ebenfalls nicht mehr so richtigen freundin gehen und MICH niemand einlädt ?Ist schon ziemlich behindert irgendwie...generell versteh ich nicht,wieso ich in letzter Zeit mit so vielen Menschen "auseinandergedriftet" bin. Noch nicht mal lange her war es,als wir zusammen im park gegammelt haben,in der Nacht Pizza gefressen haben und erinnerungsfotos geschossen haben.Tja,leider sind die das einzige,was davon übrig blieb.ich hätte es ja verstanden,wenn wir uns wegen irgendwas gestritten hätten oder irgendwas.Aber nein,nichts von alledem.Schlichte Tatsache ist,dass seit ich nach meinem Praktikum wieder in die schule kam,meine "freunde" 5 wochen nicht mehr gesehen,freudig...doch alles was ich erfuhr,war eigentlich ablehnung. Niemand schien sich darum geschert zu haben,was ich gemacht habe,wie es mir geht oder wann wir mal wieder was unternehmen.Gerade überlege ich,ob das wirklich nach dem praktikum begonnen hat so zu werden...und ehrlich gesagt bin ich nicht sicher.Kann sein,dass schon im Winter,als die Park-gammel-zeiten mit dem Wetterumschwung endeten,auch unser enges Verhältnis schwächelte.Kann auch wiederum sein,dass es einfach so,ohne das wir es bemerkt haben,weniger wurde und schließlich am existenzminimum herumkrakselt.Das beschissenste ist ja,dass es nicht nur um eine person geht,sondern gleich um...wartet,lasst mich zählen...5-6 Menschen über'n dicken Daumen gezählt. So viele verloren...bleibt da überhaupt noch jemand übrig?Ja,natürlich.Überdramatisieren will ich ja auch nichts.Erstens mal lerne ich laufend neue Menschen kennen & zweitens bin ich in Begriff die alten geschichten ein wenig aufzufrischen.Am Besten klappt das ja über icq,wo sonst.habe es jedenfalls heute schonmal versucht bei einer alten freundin,es schien auch auf anhieb gefruchtet zu haben.Mit einer anderen freundin war ich sonntag im Kino (+noch einem Kumpel von früher...uuh,wir machen Fortschritte^^).Also doch nicht alles so grau und verhangen,es gibt noch Hoffnung.Und vielleicht passiert es ja durch ein Wunder,dass wir uns alle zusammenraufen und nochmal was unternehmen am Wochenende.Was meine Weekends anbetrifft muss ich gestehen,dass ich zum Außenseiter hinvergitere,hab jedenfalls das Gefühl es wäre so.Meine freien Tage bestanden in letzter Zeit aus lernen,irgendwelchen Dates mit Idioten & was weiß ich...dreck eben.Mit feiern sah/sieht es da eher düster aus.Woran das liegt?einerseits fragt mich kaum noch jemand,und falls doch,dann muss ich aus nichtigen Gründen absagen...kein Wunder also.Abgesehen davon weiß ich mittlerweile selbst nicht mehr mit wem ich abhängen möchte & was ich überhaupt tun will.Auf Komasaufen jedes Wochenende bin ich nunmal nicht so scharf wie viele meiner debilen Kumpels & illegale Discobesuche sind auch nicht das gelbe vom Ei,habe anfang nächsten Jahres,mit super sweet 16,noch genügend Möglichkeiten.Mal sehen,wie sich das Dilemma noch entwickelt in der nächsten Zeit,ich werde zwar versuchen meine freunde ein bisschen zu animieren,aber es nicht übermäßig darauf anlegen & schon gar nicht wieder den Bogen überspannen.
Habe sowieso zurzeit mit meinen verkorksten Männern genug Probleme.Bzw. mit EINEM verkorksten mann...haha,verkorkst ist das falsche wort...ins hirn geschissen trifft's schon eher.Irgendwie hat er ja auch was Süßes an sich,meine neue Eroberung.Aber das sind auch nur seine Engelchen Augen & engelchen Haare.der rest ist eher teufelchen...nicht in dem Sinne,dass er böse zu mir ist & die ganze Zeit versucht mich fertig zu machen.Sondern eher auf die unschuldige und so NIEDERTRÄCHTIGE art,die allerdings eben durch diese schäfchen-fassade noch viel agressiver macht.dabei hat alles gut begonnen...ich hab ihn in ner community vor ungefähr 1-2 wochen angeschrieben,ab und an kam auch was zurück,ich fragte nach seiner msn-addy...ein fataler fehler.Seit diesem Tag bekam ich erstens akuten Schlafmangel und zweitens gereizte Nerven.Nur durchs chatten hat der Herr es geschafft sich dermaßen merkwürdig anzustellen...wobei,nene,an dem tag fand ich das alles noch süß,dieses ein wenig voreilig,ständig über sich selbst stolpernde Etwas,mit der neigung ein bisschen trübselig drein zu blicken.genau sowas hab ich an dem tag eigentlich sogar gebraucht,die Komplimente,das kleine schüsschen an aufmerksamkeit...gerade so frisch "abgeschossen" vom besten freund meiner freundin.Oh,davon wisst ihr ja noch gar nichts.Er hat mich indirekt ziemlich abserviert,und zwar indem er meiner freundin gesagt hat,dass unser date,das übrigens gut verlief (ich vergas zu berichten...egal,jetzt wisst ihr's ja),freundschaftlich für ihn war.Tja,das sagt schon mehr,als nötig war.Doch zu meinem eigenen Erstaunen hat mich dieser Korb exakt einen Tag aus der Fassung gebracht...mit dem new boy verschwanden die Gedanken an best.Scheißen wa ma drauf,back 2 thema. der neue Macker.Am nächsten tag schon begann das gewaltige Malheur.Wir telefonierten (ihr dürft mir gerne auf den Hinterkopf eine verpassen,sowas bewirkt ja angeblich Wunder) 3 stunden oder so,er wurde dermaßen ungehalten,wollte sich am liebsten sofort in meine Arme werfen hatte ich den Eindruck.Fragt mich bitte nicht wieso ich an seiner Dateplanung für den nächsten Tag aktiv mitgewirkt habe,es war wohl eher eine Mixtur aus neugier (er hat mir am tele gesagt er seie ein wenig übergewichtig...man will's halt ganz genau vor augen haben
:D)und dem guten Gefühl begehrt zu werden...gebt's doch zu,keine Frau der Welt kann dementieren dem zu widerstehen.
Seie es wie es wolle,wir haben uns mittwoch für 2 stunden getroffen.Es war nicht mal schlecht,fast hätte ich sogar mit ihm rumgemacht :x Ja,im ernst...ich war nahe dran.Habe mich dann im letzten Moment von meinem Gewissen im Zaum halten lassen.Stupid Mistake.Nächstes Mal kann mein Gewissen sich freunde suchen gehen...ich hab einen klaren Entschluss gefasst: endlich mal das machen,was MIR spaß macht.endlich mal für MICH leben.Egoistisch sein fiel mir in der vergangenheit doch auch nicht schwer...in anderen bereichen jedenfalls,außer in Bezug auf Männer.Da war ich immer die Rücksichtsvolle,vorsichtige,liebe Lady.Letztlich stellt sich die frage: was hat mir das gebracht?Kein einziger Mann war mir je dankbar dafür,geschweige denn hat sich für eine meiner "Samaritertaten"revanchiert.Die braven Zeiten sind vorbei,ich bin 15 und habe alle rechte dieser Welt auf meiner Seite endlich mal die Sau rauszulassen.Dieser Mr.nervtötend wird noch sein blaues wunder erleben.Ich werde schön mit ihm ein affärchen haben und mich trotzdem nebenbei mit anderen treffen,obwohl,oder gerade WEIL ich ihm gesagt habe keine anderen Männer zurzeit im Blickfeld zu haben und überhaupt...wer ist er schon,dass er ein extrawürschtle verdient?er ist nett und alles,aber das war's.Ich kann noch ganz andere auf dieser welt haben...es erfordert nur ein bisschen selbstbewusstsein und charme,schon kommen sie dann an,wann ich "hopp" sage.
Zurzeit ist dieses spielen auch das einzige,was für mich infrage kommt.Beziehungen,Liebe und all der Kram sind nichts für mich,zu anstrengend,zu kompliziert zu bindend. Ich will Miss Independent sein...genug rumgeheult wegen reddy,der jetzt übrigens ne freundin hat zum ERSTEN mal in seinem verpfuschten Leben.Was sollen wir machen:Lieber einen auf ihn trinken oder laut beifall klatschen?am besten alles gleichzeitig...während wir ihn mit Katzenscheiße bewerfen :D :D
Oh man,katzenscheiße...der burner der letzten zwei tage hier im Hause.Haltet mich nicht für verrückt.Ich bin nun mal so.

Kisses,Lady.d <3
1.6.07 21:33


Werbung


Wild Child?

Hey!
Man ihr schädzchen,wenn ihr wüsstet,wie das leben bei mir spielt bzw. ich müsste schon fast tobt sagen ... echt nicht mehr lustig die Angelegenheit!Einerseits steh ich mir selber im Weg,mit meinem neuen lebensstil & allgemein...ich hab mir das nicht so kompliziert vorgestellt,wenn ich ehrlich sein soll.
Liberales Leben klingt doch normalerweise nach freiheit,von wort liber eben...lateinspezialistin am werk mal wieder
und nach unabhängigkeit,nach KEINE Liebe.Genau an dem Punkt stößen meine Herz- & meine Kopfeinstellung aufeinander.
Im Herzen bin ich nach-wie vor das Prinzesschen,das ihre Traumwelt irgendwo hat & sich nichts sehnlicher wünscht als den richtigen mann an ihrer Seite zu haben und alles andere zu vergessen.Und im Kopf bin ich die kleine Rebellin,die rocken will,ihr Leben genießen und einfach mal nicht an Konsequenzen denken mag.der Vamp,der Männer verführt & eiskalt fallen lässt,wenn ihr danach ist.Tja,leider lassen sich diese komplett kontroversen Welten nur schwer vereinbaren...und enden
im Hormonchaos & Gefüglsdilemma.Wie bei mir,mal wieder.
Einerseits läuft ja alles gut bei mir,habe für's lange wochenende mehrere Dates im Terminkalender zu verzeichnen,einmal mit dem Mr.verkorkst(oh my god,der ist mehr als das...keine ahnung,ob das morgige treffen unter den umständen überhaupt noch stattfinden wird,aber dazu ein andermal mehr)&noch mit Best...erm ja,das,obwohl ich dachte er wäre geschichte.aber so ist das im Leben,lässt man die Männer einfach Männer sein,so kommen sie angekrochen und wollen selber,dass man sich um sie kümmert.that's life,bitches :D
und auch ansonsten stehen die Typen schlange bei mir...wenn ich das mal schön übertrieben formulieren darf
es gibt allerdings eine große Behinderung,die meine Pläne langsam aber sicher ins stocken geraten lässt...ein MANN!
Nicht irgendeiner,sondern irgendwie schon fast ein besonderer.
Seit sonntag...also seit genau zwei tagen schwirrt er mir im kopf herum & blockiert sämtliche denkprozesse in meinem Hirn.Und lässt mich nachts nicht schlafen.und lässt mich ab und zu rausgucken,um zu sehen,ob er draußen im park sitzt.klingt ja fast nach reddymäßigen-umständen.irgendwie ist die misere ja auch verdächtig nah dran,wenn das so weitergeht.der neue wohnt nämlich auch in der Nähe und geht gern raus in den park...glücklicherweise ist er 5 jahre älter und somit 5 jahre klüger als reddy.und um 5x mehr lohnt es sich also für mich wachsam zu bleiben.Wobei er wiederum nicht in die Kopfwelt passt...ihr versteht.das ist nicht mein ding zurzeit,so ein Liebesgefunsel.ich brauche LEIDENSCHAFT und GEILHEIT xD
tiefe gefühle und lange beziehungen sind das krasse gegenteil...und doch fang ich an mich in die sache mit dem neuen reinzusteigern.mal sehen,was sich noch entwickelt.einerseits hoffe ich darauf ihm nahe zu sein und andererseits...ach Leute,das Leben ist eben kein Ponyhof >.<
Lieb euch trotzdem,byby <3
5.6.07 22:30


Ein Kenner der Männer :D

Huhu Leute!
Man,heute ist auch wieder a very strange day.
habe mich am nachmittag gut gelaunt(die gute Laune kam davon,dass ich heute mit dem Neuen gequatscht habe...bei msn...ihr wisst schon,der,der mich ein wenig um en verstand bringt zurzeit,trotz meiner prinzipien *seufz*)zu dem Verkorksten gefahren.Bis jetzt bereue ich dies eigtl.auch nicht.was sollte es auch an spaß haben zu bemängeln haben?tralala,ich kann euch sagen,der mann kann knutschen wie sonst was...toll,jetzt haltet ihr mich wieder für 'ne schlampe :D Mir doch egal,haltet mich von mir aus für die städtische Bornsteinschwalbe numero uno,ich kann damit leben ^^
Nein,mal im ernst: ihr wisst ja,ich ziehe sehr wohl meine Pläne durch,so auch den wildes-leben-ohne-konsequenzen-führ-plan.
Ich bin zufrieden,il fait beau zurzeit nehme mir das(diejenigen),was ich will & freue mir mein personal hole in the ass ^^ aber leider scheint es nicht mit dem zu klappen,mit dem ich besonders will,dass es klappt...na ihr wisst schon,der Neue -.- ich komm mir ziemlich dämlich vor bei der ganzen sache,kenne ihn gerade mal seit sonntag,schreibe ihn selbst an,anstatt dass er mich mal anschreibt & überhaupt,irgendwie seh ich das auch nicht ganz ein.unsere gespräche(die,die wir bis jetzt hatten)sind aber irgendwie süß,wir haben echt viel gemeinsam & haben immer was zu erzählen.Leider gottes reagiert er aber ganz&gar nicht auf meine "anzüglichkeiten",halt so auf diese sprüche,auf die man eigentlich ein Kompliment erwarten kann.Entweder er ist zu sehr MANN,um das zu verstehen(wenn man solchen nicht direkt alles serviert,detailiert,dann checken sie null)oder er ist schlicht nicht interessiert.Kann ja sein,dass ich ihm zu jung bin?5 jahre sind auch wirklich 'nen Eckchen...nichts unüberbrückbares,wenn ihr mich fragt,aber jeder hat da ja so seine ansichten.wie auch immer,große Lust ein weiteres mal in mein Unglück und in neue depressionen zu rennen habe ich nicht...gerade wo ich mal eine phase habe/hatte,in der ich einfach nur happy bin,ohne nachzufragen,kommt so etwas schon wieder.das bringt durcheinander und hinterlässt ruinen.gerade zum beispiel fühl ich mich wieder dermaßen kake,ich weiß,dass er gegenüber von mir im park hockt und grillt(danke,dass es aways gibt ^^)und ich sitze hier tatenlos,nicht eingeladen und muss mich mit irgendwelchen Idioten über wasser halten.
schönen abend noch,lieb euch <3
6.6.07 23:07


Idioten,aber volle Möhre

hallo meine lieben!Wie ihr wahrscheinlich durch den Kollegen Ryan mitbekommen habt,war mein pc ja knapp 2 wochen kaputt,jetzt ist er zum Glück wieder voll da & mit ihm auch ich
In der letzten zeit ist eigtl. nicht viel vorgefallen,außer der tatsache,dass ich den Max mag...wisst ihr ja schon,danke ryan :-* Tja,trotzdem hasse ich alle Männer...ihn auch!Er ist so banal immer,zu banal,um sich mal anständig bei icq mit mir zu unterhalten,so als wäre ihm alles & jeder egal.Trottel!
Noch mehr hass hab ich zurzeit auf den herrn Franc,mit dem es auch ein ewiges hin-und-her tete-a-tete-oder-auch-nicht ist.Der Mann ist zwar ein Weiberheld,aber weiß diesen Fakt äußerst charmant zu verpacken.so charmant,dass ich ab&zu drauf reinfalle und mitspiele.Aber heute hat er mal wieder den Vogel abgeschossen.Dazu muss man wissen,dass er Kontakt zu einer freundin von mir hat(sie trägt keinerlei schuld,alles er,weil er ein MANN ist -.-),allein dieser fakt hat mich letzte woche dazu gebracht ihn auf distanz zu halten...ganz toll,klappt doch eh nicht xD Tja,heute hat er tatsächlich von MIR verlangt mit ihm zusammen sie von der schule abzuholen...mit mehrfacher nachfrage.ist er eigentlich von allen guten geistern verlassen worden?der Penner...ich würde ganz sicher nicht mit ihm dorthin gehen,wozu denn bitte?Um mir diese flirterei anzutun?Hahaha,das ist ja wohl das allerletzte!Keine Ahnung,warum er sich dauernd für was einzigartiges hält...er sieht gut aus und ist lustig,na und?davon gibt es welche wie Sand am Meer(nur,dass die anderen wohl weniger so abgedrehte dinge tun und anziehen,wie er manchmal...taucherbrillen und atemmasken auf einer Party anzuhaben,das würde ich spektakulär nennen^^)Whatever,der Typ kann sich warm anziehen.meine Körbe heute in französisch waren erst der Anfang...harhar.
Zurück nochmal zu Max: irgendwie ist die sache aussichtslos,bei ihm habe ich manchmal das Gefühl mit einer Wand zu sprechen,er ist so strange...sein Bruder,der Neue,wie ich ihn damals genannt habe,ist im Inet redseliger als der Papst,aber in real total verkorkst und schweigsam.Ist diese Familie bescheuert oder schlicht und ergreifend nichts für mich?
Wir werden sehen,vllt. hab ich auch mal in Zukunft mehr glück mit anständigen Männern,von spasten hab ich ja einen ganzen Eimer voll rumliegen :D
Viele Küsse,eure Lady.d
20.6.07 19:15


Na ihr Hühner!
Meine Güte,was schon wieder am freitag abend abging...mein gedicht "verwirrt" erfasste nur ein Hauch der Emotionen,die durch mich hindurchgewirbelt sind.Es ging dabei um,na klar,Männer!Ich war auf einem Konzert in einer Bar,gemeinsam mit 3 freundinnen,die aber leider schon zu Beginn ordentlich einen gebechert haben und dementsprechend früh aus dem Rennen waren...Lady.D allein,gelangweilt,hat zum Glück doch noch eine freundin da getroffen,die lieb UND nüchtern war,und mit der ich den abend auch verbracht hab eigentlich.Tja,alles lief mittelmäßig bis langweilig ... doch dann der schock: Reddy kreuzte auf!Na vielen dank für's versauen eines weiteren abends in meinem Leben,du Depp.Ich war aufeinmal dermaßen depri,mir gings richtig zum flennen.Irgendwann hab ich ihn mir aber versucht egal sein zu lassen und hab einen kerl gesehen,whoah,der war süß!hab ihn angesprochen,einen halben korb kassiert,merci!Es hat sich aber rausgestellt,dass seine freundin nicht weit entfernt von ihm saß...also alles halb so wild,das Ego darf aufatmen ;D dann kam aufeinmal auch noch Max der Mof . Daraufhin steckte ich in der wahrscheinlich verrücktesten Situation überhaupt: Auftritt eines Kumpels,ich relativ mittig platziert...direkt zwischen Max & Reddy!Sozusagen neu&alt zusammen mit real(ich natürlich).Noch dazu ereignete es sich,dass ich max aufeinmal scheiße finde...bzw. nicht scheiße,sondern eher neutral.er ist ein Langweiler,nach dem auftritt ist er raus gegangen und hat da dauernd nur vor sich hin gequalmt,der Assi.Reddy war leider Gottes fast die ganze Zeit da,arschi -.- doch plötzlich erblickte ich einen wahnsinnig scharfen typen.groß,braunhaarig mit geilen glasaugen. habe ihn dann auch gleich angequatscht,leider stand er aber scheinbar unter emensem mentalen druck,er war nämlich,wie sich herausstellte,gitarrist der nächsten band.Habe ihn auch schön groupielike angefeuert bei seinem Auftritt...er sah hammermäßig aus mit der Gitarre in der Hand <3 whatever,danach hab ich ihn noch beglückwünscht und das war's eigentlich schon.Bin auch froh,dass ich mir nicht weiter den popo für ihn aufgerissen habe an dem abend...es hat sich nämlich gestern rausgestellt,dass er weder weiß wer ich bin,noch wie er sich überhaupt gemacht hat beim konzi...jaja,alkohol du böser Geist!Meine freundin meinte noch,dass die situation was von "50 erste dates" hat...xDD
Hat sie ja auch recht mit,man erlebt nicht jeden tag ein zweites kennenlernen :D hat aber auch seine Vorteile,schließlich darf ich jetzt meinem sowieso guten 1sten eindruck noch eins aufsetzen und ihn besser machen
Das war's soweit von mir,hab nix mehr zu melden.
Obwohl,eins wäre da noch:Wir dürfen heute mal wieder einen übern durst zusammen trinken,auf herr reddy...er ist heute 16 geworden :D Happy-fucking-Birthday & ein weiterhin dämliches Leben noch ^^
Love,Lady.d <33333
24.6.07 14:53


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung